Meine Leistungen.
Für Webseiten mit Erfolg.

Entdecken Sie, wie ich Ihre Online-Ziele verwirkliche.

Beginnen Sie Ihr Projekt

Seit fast 15 Jahren bringe ich als selbstständige Webentwicklerin Projekte zum Laufen, die Qualität, Langlebigkeit und Erfolg vereinen. Mein Fokus liegt darauf, Webseiten zu erstellen, die nicht nur heute beeindrucken, sondern auch in Zukunft Bestand haben.

Mein Kerngeschäft
seit mehr als 10 Jahren.

Professionelle Leistungen, abgestimmt an Ihre Anforderungen.

Frontend-Entwicklung

Meine ersten Schritte in HTML und CSS machte ich bereits 1999. Seit ich mich 2008 selbstständig gemacht habe, erstelle ich kontinuierlich Webseiten und erweitere mein Wissen mit jedem Projekt. Ich lege Wert auf fehlerfreien, modernen Code in HTML und CSS/SCSS sowie auf eine einwandfreie Darstellung in allen gängigen Browsern.

Contao als CMS

Nachdem ich mir verschiedene Systeme angeschaut hatte, bin ich 2009 bei Contao gelandet und war sofort überzeugt. Seitdem habe ich mich auf Contao spezialisiert, bin offizieller Contao Partner und Unterstützer, und engagiere mich aktiv in der Community. Für meine Kunden entwickle ich maßgeschneiderte Themes und sorge dafür, dass Contao stets auf dem neuesten Stand bleibt.

PageSpeed-Optimierung

Die Geschwindigkeit einer Webseite ist für mich ein zentrales Anliegen. Ich sorge für einen effizienten und leistungsstarken Aufbau der Website-Elemente. Ein besonderes Feature von Contao ist die automatische Generierung von Bildgrößen, die einen erheblichen Vorteil für die Ladezeiten bietet. So verbessere ich nicht nur die User Experience, sondern trage auch positiv zum SEO-Ranking bei.

OnPage-SEO

Neben sauberem Code lege ich Wert auf qualitativ hochwertigen, suchmaschinenoptimierten Content. Meine SEO-Erfahrung reicht zurück bis 2006. Jetzt möchte ich meine Kompetenzen in der OnPage-SEO durch tiefergehende Analysen erweitern, um die Optimierungspotenziale der Websiten voll auszuschöpfen.

Meine Arbeitsweise:
Flexibel. Verdeckt. Professionell.

Als erfahrene Webentwicklerin und Designerin biete ich White-Label-Services für Agenturen, die ihre Teams verdeckt erweitern möchten. Meine Arbeit integriert sich nahtlos in Ihre Projekte, als wäre ich ein direkter Teil Ihres Teams.

Anpassungsfähigkeit an Ihre Prozesse

Ich verstehe, dass jede Agentur ihre eigenen Prozesse und Arbeitsweisen hat. Deshalb lege ich großen Wert darauf, mich flexibel anzupassen und mich Ihren spezifischen Abläufen und Anforderungen zu fügen. Ob es um die Einhaltung Ihrer Projektmanagement-Methoden geht oder um die Anpassung an Ihre Kommunikationswege, ich sorge dafür, dass die Zusammenarbeit reibungslos und effizient verläuft.

Werkzeuge für den Erfolg

Um den Anforderungen moderner Webprojekte gerecht zu werden, arbeite ich mit einer Vielzahl von Tools und Programmen. Mein Toolkit umfasst aktuell:

  • Design & Prototyping: Adobe Photoshop, Illustrator, InDesign, XD, Figma, FigJam
  • Projektmanagement & Kommunikation: Notion, Slack
  • Dokumentation & Dateiaustausch: Google Docs, Dropbox
Nicole Weiß lächelt auf dem Foto und hält eine Tasse mit dem Logo des CMS Contao in der Hand.

Lernen Sie mich kennen

Jedes erfolgreiche Projekt startet mit einem ersten Schritt. Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören.

Bitte addieren Sie 8 und 4.

* Pflichtfelder

Mit dem Absenden dieses Formulars wird Ihre Nachricht als verschlüsselte E-Mail direkt an mich gesendet. Darüber hinaus werden keine Daten gespeichert. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte meine Datenschutzseite.

FAQ

Ein paar der häufiger gestellten Fragen habe ich Ihnen hier dargestellt. Sollte Ihre Frage nicht beantwortet werden, zögern Sie nicht und fragen direkt bei mir nach.

Der Hauptnachteil meiner Arbeit als White-Label-Entwicklerin liegt darin, dass ich die von mir umgesetzten Projekte nicht öffentlich präsentieren kann. Diese Einschränkung respektiert die Vertraulichkeit meiner Kundenbeziehungen.

Ich suche derzeit nach einer Möglichkeit, Ihnen dennoch einen Einblick in meine Arbeit zu gewähren. In der Zwischenzeit lade ich Sie herzlich ein, direkt Kontakt mit mir aufzunehmen. Gerne sende ich Ihnen dann Beispiele meiner realisierten Webseiten zu, damit Sie sich ein Bild von meiner Expertise machen können.

Ich richte mich flexibel nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Für die Entwicklung biete ich an, mein eigenes Hosting zu nutzen, oder ich arbeite mit Ihrem Entwicklungsserver zusammen. Die Entwicklung direkt im Kundensystem ist ebenfalls möglich, wobei ich empfehle, dies erst in einem fortgeschrittenen Stadium der Website-Erstellung zu tun. So können mögliche Probleme mit dem Hosting frühzeitig erkannt und behoben werden.

Meine Arbeitsweise bei der Webseiten-Erstellung ist serverbasiert. Ich verzichte auf eine lokale Entwicklungsumgebung und nutze für die Bearbeitung von SCSS beispielsweise den in Contao integrierten Interpreter. Das ermöglicht Ihnen, den aktuellen Stand der Website jederzeit einzusehen.

Ich bevorzuge schriftliche Kommunikation über E-Mail, Slack oder ähnliche Plattformen. Dies ermöglicht mir, konzentriert zu bleiben, notwendige Informationen in Ruhe zusammenzutragen und alle Absprachen dauerhaft festzuhalten. So bleiben sie auch für spätere Einsichtnahme verfügbar.

Das bedeutet nicht, dass ich Telefonate oder Video-Calls generell vermeide. Allerdings sind meine Telefonzeiten auf den Vormittag beschränkt. Für Video-Calls bitte ich um die Vereinbarung eines Termins mit angemessenem Vorlauf. Diese Einschränkungen helfen mir konzentriert arbeiten zu können um schnellere und qaulitativere Umsetzungen zu garantieren.

Mein bevorzugtes Abrechnungsmodell sind Pauschalsätze. Für neue Webseiten und größere Anpassungen unterbreite ich Ihnen gerne ein verbindliches Angebot.

Bei langfristiger und regelmäßiger Zusammenarbeit mit einer Agentur bin ich offen für eine monatliche Pauschale, was die Kalkulation für beide Seiten vereinfacht. Falls Sie an dieser Option interessiert sind, sprechen Sie mich bitte an.

Für Neukunden und kleinere Aufgaben biete ich die Abrechnung auf Stundenbasis an. Die Abrechnung erfolgt monatlich am Ende des Monats. Jede Tätigkeit wird mindestens mit 15 Minuten berechnet, danach im 5-Minuten-Takt. Um eine transparente Zusammenarbeit zu gewährleisten, informiere ich Sie regelmäßig über den Fortschritt, sodass Sie die Leistungen zeitnah an Ihre Kunden weiterreichen können.

Die Dauer eines Webprojekts variiert je nach Umfang und Anforderungen. Für kleinere Websites, bei denen ich ein vorgefertigtes Layout umsetze, planen Sie bitte mit einem Zeitrahmen von etwa 2 Wochen. Projekte, die Designarbeit, Content-Erstellung durch mich und die Integration komplexer Funktionen beinhalten, benötigen entsprechend mehr Zeit. Eine genauere Abschätzung kann ich erst abgeben, wenn ich den Umfang der geplanten Web-Umsetzung kenne.

Ein wichtiger Faktor ist zudem, wie zügig ich alle notwendigen Materialien wie Designs, Inhalte und Informationen von Ihnen erhalte. Je schneller diese bereitgestellt werden, desto effizienter kann das Projekt umgesetzt werden.

Nein, ich entwickle Contao-Themes immer individuell, maßgeschneidert auf die speziellen Anforderungen jeder Webseite. Dabei lege ich großen Wert darauf, dass Inhalte von Redakteuren einfach aktualisiert werden können und die Webseite schlank bleibt, was zukünftige Updates erleichtert und sich positiv auf die Performance auswirkt. Dies ermöglicht auch eine problemlose Übernahme der Webseite durch andere Entwickler, da ich möglichst nah am Contao Core arbeite.

Ich verstehe, dass fertige Themes eine schnelle und kostengünstige Lösung bieten. Mein Ansatz zielt jedoch darauf ab, Ihnen eine Webseite zu erstellen, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist und langfristig Bestand hat. Dies lässt sich mit fertigen Themes nicht erreichen, weshalb ich diese nicht anbiete.

Probleme bei fertigen Themes:

  • Wenig Individualität: Fertige Themes richten sich an eine breite Nutzerbasis und können spezifische Designwünsche oder Markenidentitäten oft nicht vollständig umsetzen.
  • Überladung mit unnötigen Funktionen: Vorgefertigte Themes sind häufig mit Funktionen und Plugins überfrachtet, die nicht benötigt werden und die Webseite verlangsamen können.
  • Update-Herausforderungen: Bei Contao-Updates oder der Aktualisierung von Drittanbieter-Erweiterungen können sich Kompatibilitätsprobleme ergeben.
  • SEO-Nachteile: Nicht optimierte Strukturen und aufgeblähte Skripte in fertigen Themes können sich negativ auf die Ladegeschwindigkeit und das SEO-Ranking auswirken.
  • Eingeschränkter Support: Der Support für fertige Themes ist oft limitiert und abhängig von der Entscheidung des Herstellers, ein Theme weiterzupflegen oder nicht, was zukünftige Contao-Updates erschweren kann.

White-Label-Webentwicklung bedeutet in meinem Fall, dass ich direkt für Agenturen arbeite, ohne direkten Kundenkontakt zu pflegen. Wenn Kontakt besteht, erfolgt dieser über die offiziellen Kanäle der Agentur, beispielsweise mit einer E-Mail-Adresse, die zur Domain der Agentur gehört. In den von mir bearbeiteten Web-Projekten hinterlasse ich keine direkten Verweise auf meine Person als Entwicklerin. Meine Mailbox und mein Anrufbeantworter sind neutral gestaltet und weisen lediglich darauf hin, dass ich momentan nicht erreichbar bin.

Im Einklang mit den Datenschutzbestimmungen bin ich gerne bereit, einen Auftragsverarbeitungsvertrag (AV-Vertrag) zu unterzeichnen.

Ich selbst verarbeite keine personenbezogenen Daten direkt und habe mit meinen Hosting-Anbietern AV-Verträge abgeschlossen. Ich achte darauf, meine Software stets auf dem neuesten Stand zu halten und folge den besten Praktiken in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz.

Bei speziellen Fragen zum Thema Datenschutz für einzelne Webseiten muss ich allerdings auf Anwälte verweisen, die sich auf dieses Gebiet spezialisiert haben. Auch wenn ich alles nach bestem Wissen und Gewissen umsetze, kann ich die abschließende Beurteilung über die Rechtskonformität der Webseite nicht treffen. Zudem darf, will und kann ich keine rechtliche Beratung bieten.